Aaron Schlitt
Schüler

Aaron fing schon mit acht Jahren an zu programmieren. Ja richtig - mit acht Jahren! Zehn Jahre später begeistert er sich immernoch dafür und ist dabei vor allem am Schülerforschungszentrum Nordhessen aktiv. Er forscht zu Themen aus der Informatik und Internetsicherheit, woraus mehrere Jugend-Forscht-Projekte entstanden sind: E-Mail-Sicherheit, Hausautomationssysteme, autonome Marsrover und in diesem Jahr auch sein cryptStick. Dieser Stick ersetzt Passwörter und kann damit viele Probleme der Online-Sicherheit lösen. Er gewann mit diesem Projekt den 2. Platz bei Jugend-Forscht in der Kategorie Arbeitswelt und hätte Deutschland dieses Jahr sogar beim größten internationalen Schülerwettbewerb für Naturwissenschaften und Technik in Anaheim, Californien vertreten sollen, wäre da nicht diese Pandemie. Neben seiner eigenen Forschung betreut er außerdem Schüler*innen zu diesen Themen am Forschungszentrum und gibt seine Begeisterung an jüngere Menschen weiter.

Sessions

There is no programme yet. Please try again later.