Netzfest
-
German
Abendprogramm
Everyone
Künstliche Dummheit oder Künstliche Intelligenz?

Short thesis

KI verändert die Welt. Viele Wissenschaftler*innen prognostizieren gewaltige Umbrüche in Technologie, Arbeit, Werten und Gesellschaft. Im Alltag begegnet uns KI an ganz vielen Orten. Wo kommen wir mit ihr in Berührung und wie intelligent ist künstliche Intelligenz eigentlich?

Description

Von dem Begriff Künstliche Intelligenz hat jede*r schon mal gehört. Intelligente Technik ist überall zu finden - in privaten Haushalten aber auch in fast allen Unternehmen. Aber was ist Künstliche Intelligenz genau? Und wo stehen wir aktuell mit KI?

Künstliche Intelligenzen werden in Zukunft fast alles erlernen, was Menschen können. Sprechen, Denken, Entscheiden. Wird also im Zuge der digitalen Revolution menschliche Denkleistung durch maschinelle KI ersetzt werden? Und was würde das bedeuten? Was macht Künstliche Intelligenz mit uns? Und wie berechtigt ist die Furcht vor den Maschinen, die uns zu ähnlich werden? Werden sie uns denn ähnlich?

Im moderierten Gespräch werden Julia Reinhardt und Sven Oswald ihre Utopien und Dystopien mit euch teilen und Einblicke geben, welche bereits Wirklichkeit geworden sind.

Zudem geht es um KI-Strategien in Deutschland und im Silicon Valley - und darum, wer Einfluss auf die Entwicklungen nimmt. Seid dabei und erfahrt, wohin wir in Zukunft steuern.

 Julia ist Expertin für künstliche Intelligenz und Datenschutz & Fellow in Residence, Mozilla Foundation. Sven berichtet seit 15 Jahren über technische Neuheiten.

Moderation: Deborah Seifert

Live vor Ort: Sven Oswald, Deborah Seifert
Live-Remote aus San Francisco: Julia Reinhardt

Am 28.09. wird durchgängig ein Team von Gebärdensprachdolmetscher*innen zur Seite stehen. Ihr könnt sie am Infopoint am Eingang der Halle treffen.

 

Speakers