Netzfest
-
German
Interview
Everyone
Radikale Generationengerechtigkeit: Was bedeutet dieses Konzept in Zeiten der Klima,- Wirtschaft,- und Coronakrise?

Short thesis

2020 schockt uns. Die Klimakrise verschwindet von der politischen Bühne, die Coronakrise bedroht Existenzen auf der ganzen Welt und rechte Menschen unterlaufen Demonstrationen. Wir vom Jugendrat der Generationenstiftung fordern als Antwort einen Wandel im System: Bei jeder politischen Entscheidung müssen die Konsequenzen für alle Generationen, also auch für Kommende, mitgedacht werden und Radikalität darf keine Ausrede der führenden Politiker*Innen sein.

Description

In meinem Beitrag soll es sich um Generationengerechtigkeit, Radikalität und Verantwortung und um unser Engagement drehen. Ich werde die Stiftung vorstellen und unser Anliegen und unsere Vorgehensweise besprechen. Als Teil hiervon soll ein kleiner Rückblick zeigen, wie wir auftreten und unsere Interessen in der Öffentlichkeit vertreten. Der Schwerpunkt soll jedoch auf dieser Fragestellung liegen: Wie lassen sich radikale Lösungsansätze vertreten und weshalb brauchen wir sie? Weshalb fordern wir einen Systemwandel und nicht konkrete Policy Veränderungen? In diesem Zusammenhang stellt sich immer die Frage der Verantwortung für die gesamte Gesellschaft und die Angst vor der Spaltung dieser. Ich werde darauf eingehen, weshalb wir ein anderes Narrativ in der Politik brauchen und radikale Ansätze nicht automatisch zu Widersprüchen führen müssen. 

 

Michel Siebert ist live vor Ort auf der rpCampus Bühne.

Partner